Kreisliga 1 – 6. Mannschaft gewinnt gegen 2. von Zabo Eintracht: 5 zu 3

Kategorie: 6.Mannschaft  967 hits

Ups, we did it again!

Schon wieder haben wir unerwartet gewonnen!

Roger Walch musste sich an Brett 2 der DWZ-Übermacht geschlagen geben. Bairam Llugiq schaffte dank Zugwiederholung ein Remis mit 2 Bauern weniger. 

Aber Günter Leuschner, Dietrich Pahlen und Helmut Hintjes  spielten stark und gewannen verdient ihre Partien.

Leuschner 2015   K1 R3 Dietrich Pahlen   K1 R3 Hintyes 1 
Br3: Günter Leuschner   Br6: Dietrich Pahlen   Br8: Helmuth Hintyes

Meine eigene Partie konnte ich nach mäßiger Eröffnung und einem Riesenfehler nur dank tätiger Mithilfe meines Gegners Remis halten.

Reinhard Kauer hatte eine Qualität mehr und sein Remis war der Mannschaftssieg. Peter Meyer hielt am Ende auch an Brett 1 stand. Ein nachträglicher kleiner Disput, ob er den 40. Zug noch erreicht hätte oder im 39. Zug in letzter Sekunde fiel, ließ sich mangels rechtzeitiger Reklamation des Gegners nicht mehr aufklären.

7. Runde am 11.03.16
2 SW Nürnberg Süd 6 DWZ - Zabo-Eintracht Nürnberg 2 DWZ 5 - 3
1 1 Meyer, Peter 1848 - 1 Baumann, Mathias 1902 ½ - ½
2 2 Walch, Roger 1576 - 2 Blank, Helmut 1899 0 - 1
3 3 Leuschner, Günter 1729 - 3 Ziegler, Peter 1790 1 - 0
4 4 Kauer, Reinhard 1676 - 5 Hestermann, Hans-Ludwig 1681 ½ - ½
5 5 Llugiq, Bajram 1668 - 8 Ott, Hans 1654 ½ - ½
6 6 Pahlen, Dietrich 1652 - 9 Hahn, Thomas 1630 1 - 0
7 7 Pörzgen, Michael 1651 - 10 Winterfeldt, Steffen 1677 ½ - ½
8 10 Hintyes, Helmuth 1852 - 12 Münzenberg, Dietrich 1633 1 - 0
Schnitt: 1706 - Schnitt: 1733  

Uns war das Glück wiedermal unerwartet hold. Nur noch 2 Runden sind zu spielen. Das nächste Mal müssen wir auf Dietrich Pahlen verzichten, der sich einen Urlaub gönnt. In der Liga kann uns nur noch der Zwangsabstieg erwischen. Aber vielleicht sind wir so verrückt und spielen um den Aufstieg?

RangMannschaft12345678910MPktBPkt
1. SG Anderssen/Nürnberg 1978 1 **   5 4 4 5 4   15 - 3 32,0
2. SW Nürnberg Süd 6   ** 5   2 3 15 - 6 30,0
3. Zabo-Eintracht Nürnberg 2 3 3 ** 5   4   6 13 - 7 32,0
4. SK Neumarkt 2 4   3 ** 4 6   11 - 8 30,5
5. SK Nürnberg 1911 3 4 **     5 10 - 10 25,5
6. SC Postbauer-Heng 2 6   **   5 9 - 12 28,5
7. SC Noris-Tarrasch Nürnberg 5 3 4 4   ** 3   8 - 11 26,5
8. SG M-R/Schwabach 2 4 2     5 ** 7 - 13 26,0
9. SW Nürnberg Süd 7   5   3 ** 6 - 15 25,5
10. SG M-R/Schwabach 3 2   3   ** 6 - 15 23,5

Lobende Erwähnung verdient Marco Weidinger, der extra zum Aufbau kam, obwohl er gar nicht selber spielen musste. Zusätzlich hat er sich noch um die Getränke für uns gekümmert, weil wir wegen einer Großveranstaltung nicht wie üblich in der Cafeteria spielen konnten. Danke, Marco!