U20 Bayernliga: Zwei Niederlagen gegen Erlangen und Forchheim

Kategorie: U20  2903 hits

Das sollte nicht der Tag von unserem U20-Team werden. Die ersten Komplikationen gab es bereits bei der Anreise. Treffpunkt war um 09:10 Uhr am Südausgang. Leider hatte Helmuts Auto kleine Startprobleme und wir mussten erst noch überbrücken. Der befürchtete Eisregen und die Straßenglätte blieben zum Glück aus. Um 10:15 Uhr konnte es dann losgehen und wir spielten gegen den SC Erlangen:

 

Valentin übersah im 13.Zug einen Doppelangriff, der ihm die Qualität kostete. Danach war leider nicht mehr viel zu machen. 0-1

Henri stand nie wirklich gut. Zu allem Überfluss stellte er dann im 19.Zug auch noch die Dame und somit die Partie ein. 0-2

Chris tauschte viel Material ab und erhielt in ausgeglichener Stellung ein Remisangebot, welches er dann nach kurzem Überlegen angenommen hat. 0,5-2,5

Bei Adrian sah es lange Zeit schlecht aus, doch dann erhielt er auf einmal Gegenspiel und drang mit Dame & Turm in die gegnerische Königsstellung ein. Leider war am Ende ein hübsches Damenopfer für seinen Gegner möglich und die Niederlage stand somit fest. 0,5-3,5

Ich hatte die ganze Partie einen Mehrbauern, wickelte dann in ein ungleichfarbiges Läuferendspiel ab. Natürlich spielte ich so blöd, dass nicht mehr als ein Remis heraussprang. 1-4

Melina stand klar auf Verlust, doch ihr Gegner Kevin Zhao stellte im taktischen Gewusel in Zeitnot eine Figur ein. Damit war wenigstens ein Einzelsieg gegeben. Endstand 2-4

1 SW Nuernberg Sued DWZ ELO - SC Erlangen DWZ ELO 2 - 4
1 1 Siegl, Melina 1968 1950 - 1 Zhao, Kevin 2006 2020 1 - 0
2 2 Krasotin, Valentin 1862 1758 - 2 Tong, Kevin 1954 2033 0 - 1
3 3 Siegl, Adrian 1811 1839 - 3 Dürr, Florian 1982 1880 0 - 1
4 4 Körber, Christian 1765 1784 - 4 Diller, Daniel 1969 1903 ½ - ½
5 5 Meulner, Fabian 1823 1854 - 5 Haas, Maximilian 1739 1650 ½ - ½
6 6 Berntgen, Henri 1651 1537 - 8 Wegmann, Sven 1626 1670 0 - 1
Schnitt: 1813 1787 - Schnitt: 1879 1859  

Partien

Am Nachmittag sollte es gegen den SC Forchheim nicht unbedingt einfacher werden.

Valentin bekam von Adrian Wichmann ein schnelles Remisangebot und es stand damit früh 0,5-0,5

Dominik Nöttling opferte gegen Adrian eine Figur für (ich weiß es ehrlich gesagt nicht genau) ca 4 Bauern. Adrian erhielt jedoch eine schöne Angriffsstellung und führte die Partie sicher zu Ende. 1,5-0,5

Dann folgten jedoch ziemlich zeitgleich drei Niederlagen von Melina, Chris und Henri (Da die Partien noch nicht online sind kann ich dazu wenig berichten) 1,5-3,5

Ich gab daraufhin meine etwas vorteilhafte Stellung remis und wir traten bedient die Heimreise an. Endstand 2-4

1 SC Forchheim DWZ ELO - SW Nuernberg Sued DWZ ELO 4 - 2
1 1 Ott, Florian 2235 2317 - 1 Siegl, Melina 1968 1950 1 - 0
2 3 Wichmann, Adrian 1907 2014 - 2 Krasotin, Valentin 1862 1758 ½ - ½
3 4 Nöttling, Dominik 1911 1856 - 3 Siegl, Adrian 1811 1839 0 - 1
4 5 Wagner, Robert 1935 1934 - 4 Körber, Christian 1765 1784 1 - 0
5 6 Braun, Kristin 1792 1789 - 5 Meulner, Fabian 1823 1854 ½ - ½
6 7 Köhler, Dominik 1468   - 6 Berntgen, Henri 1651 1537 1 - 0
Schnitt: 1874 1982 - Schnitt: 1813 1787  

Tabelle nach 5 Runden:

RangMannschaft12345678MPktBPkt
1. SC Erlangen ** 2 4 4 4     8 - 2 18,5 - 11,5
2. SC Forchheim 4 ** 4 3 6     7 - 3 18,5 - 11,5
3. SW Nuernberg Sued 2 2 **     5 6 - 4 16,0 - 14,0
4. SC Bechhofen 3   **   3 6 - 4 15,5 - 14,5
5. SC Hoechstadt 2   **   6 - 4 15,0 - 15,0

Die letzte Doppelrunde wird am 27.02. in Bechhofen ausgetragen. Wir spielen noch gegen  unsere Tabellennachbarn Höchstadt und Bechhofen.