2013/14

Nächste Turniere in der Region

15.3. Nürnberger-Blitz-EM (3)
bei SC Noris-Tarrasch Nürnberg
30.3. Bayrische Blitz-EM (Frauen)
bei SC Noris-Tarrasch Nürnberg
16.4.-20.4. Bezirks-EM
bei DJK Falke Nürnberg
20.-23.6. 30.Seebach-Open
in Großenseebach

2013/14

Roland DyroffUnsere 4.Mannschaft tritt in der Kreisliga 1 von Mittelfranken-Mitte an und wird ohne Punktverlust Meister!

RangMannschaft123456789MPktBPkt
1. SW Nürnberg Süd 4 ** 5 7 5 6 24 - 0 45,0 - 18,0
2. SC Postbauer-Heng 2 ** 4 5 5 8 5 5 5 19 - 4 40,5 - 23,5
3. SK Zirndorf 2 3 4 ** 4 5 14 - 8 32,0 - 32,0
R1 11.10.13:   SW Nürnberg Süd 5    1½ :   SW Nürnberg Süd 4 
R2 25.10.13:   SW Nürnberg Süd 4     5 : 3   SK Zirndorf 2     
R3 22.11.13:   Zabo-Eintracht N. 2   3 : 5   SW Nürnberg Süd 4 
R4 17.01.14:   SW Nürnberg Süd 4     6 : 2   Zabo-Eintracht N. 3
R5 31.01.14:   SK Nürnberg 1911 3   2½ :   SW Nürnberg Süd 4   
R6 21.02.14:   Freilos              ___:___  SW Nürnberg Süd 4  
R7 14.03.14:   SW Nürnberg Süd 4     : 3½  SC Postbauer-Heng 2
R8 04.04.14:   SC N-T Nürnberg 6     1 : 7   SW Nürnberg Süd 4  
R9 09.05.14:   SW Nürnberg Süd 4    5½ : 1½  2 SG M-R/Schwabach 2

Links: Ligamanager | Aufstellung

Saisonabschluß mit weißer Weste

Kategorie: 4.Mannschaft  1617 hits

In der letzten Runde der Kreisliga 1 2013/14 am 9.5.2014 ging es für die 4. Mannschaft nur noch darum, die Saison mit einer makellosen 100%-Bilanz abzuschließen. Aufstieg und Meisterschaft hatten wir schon in den vorangegangenen Runden gesichert, was leider auch die Motivation etwas beeinträchtigte, sodass wir nur zu siebt antraten.

Auch für die 2. Mannschaft der SG Mühlhof-Reichelsdorf / Schwabach 2 ging es nicht mehr um Auf- oder Abstieg, weshalb man nur zu sechst anreiste. Verkehrsbedingt schafften es aber nur fünf ihrer Kämpen bis an die Bretter, die diesmal in Vorbereitung des Schnellschachturniers zum 100-jährigen Jubiläum im 1. Stock gerichtet waren.

Die 4. genießt einen schönen Schachabend

Kategorie: 4.Mannschaft  1496 hits

Den Aufstieg hatten wir in der letzten Runde ja schon vorzeitig gesichert. So konnten wir befreit vom Erfolgsdruck ganz entspannt zu einem sommerlich-lauen Schachabend bei Noris-Tarrasch fahren.

Weiter gehoben wurde unsere Stimmung durch das Wiedersehen mit Pascal Siegl, der - nach fast einjähriger Entspannungspause - wieder mit dabei war.

Also, los geht's! Runde 8, Bretter frei: