Bezirksliga 1: 4:4 beim SK Herzogenaurach

Kategorie: 3.Mannschaft  2990 hits

Drei Siege - durch Helmut Luther (Brett 2), Thomas Werner (Brett 6) und Mikhail Petrov (Brett 7) - reichten nicht zum Sieg gegen den SK Herzogenaurach in der 6.Runde der Bezirksliga 1 am 8.2.2015, da auch gleichzeitig 3 Partien verloren gingen.

Allerdings wäre in dem knappen Wettkampf mit etwas Glück auch ein Sieg möglich gewesen.

In der Tabelle tat sich wenig. Vier Mannschaften verfolgen nun mit einem Punkt Rückstand (8:4) den neuen Tabellenführer SC Noris-Tarrasch Nürnberg 3 (9:3), der durch ein 4½ : 3½  beim SF Fürth 1 diesem den ersten Rang entriss.

 

3 SK Herzogenaurach 1 DWZ - SW Nürnberg Süd 3 DWZ 4 - 4
1 1 Glitz, Martin 2017 - 2 Konsek, Peter 1975 ½ - ½
2 2 Sattler, Stefan 2018 - 3 Luther, Helmut 1976 0 - 1
3 3 Bock, Helmar 1970 - 4 Bolten, Daniel 1992 ½ - ½
4 4 Walther, Reinhard 1930 - 6 Siegl, Melina 1952 1 - 0
5 5 Trockmann, Rafael 1870 - 7 Siegl, Adrian 1780 1 - 0
6 6 Wolter, Norbert 1819 - 8 Werner, Thomas 1893 0 - 1
7 7 Habermann, Manfred, Dr. 1792 - 9 Petrov, Mikhail 1919 0 - 1
8 9 Eichstädt, Timm 1962 - 15 Dyroff, Roland 1841 1 - 0
Schnitt: 1922 - Schnitt: 1916  

 

RangMannschaft12345678910MPktBPkt
1. SC NT Nürnberg 3 ** 4   4 4     7 9 - 3 28,0
2. SG Büchenbach/Roth 1 **       6 8 8 - 4 32,0
3. SF Fürth 1   ** 5   2   6 8 - 4 28,5
4. SW Nürnberg Süd 3 4 3 ** 4       8 - 4 27,5
5. SK Herzogenaurach 1     4 ** 5 4 6 6   8 - 4 26,5
6. Zabo Eintr. Nürnberg 1 4 6   3 **     7 - 5 26,5
7. SK Nürnberg 1911 1 4     4   ** 1 4 5 5 - 7 20,5
8. SC Postbauer-Heng 1       2 7 ** 3 5 4 - 8 22,0
9. SG Siemens Erlangen 1   2 2   2 4 5 **   3 - 9 18,5
10. SK Nürnberg 1911 2 1 0     3 3   ** 0 - 12 10,0