Schnellschach-Landesliga in Postbauer-Heng am 19.10.2008

Kategorie: Schnellschach  2165 hits

Am heutigen Sonntag, den 19.10.2008, fand in Postbauer-Heng die diesjährige Schnellschach-Mannschaftsmeisterschaft der Landesliga Nord statt. Im Vorfeld hatten bereits 4 Mannschaften kurzfristig abgesagt (Bad Königshofen, Forchheim 2, Schwandorf und Fortuna Regensburg), so dass 14 Mannschaften an den Start gingen. Das Teilnehmerfeld wurde von den Spitzenreitern Schachzentrum Fürth, SW Nürnberg Süd und dem SK Kelheim angeführt.

Der nominelle Spitzenreiter SZ Fürth siegte schließlich souverän und ungeschlagen mit 13-1 Mannschaftspunkten vor dem SK Kulmbach mit 10-4 MP und dem SC Bechhofen mit 9-5 Mannschaftspunkten. Alle drei haben sich somit einen Aufstiegsplatz erkämpft.

Neben den besten Mannschaften wurden auch die besten Spieler am jeweiligen Brett geehrt:

  • Brett 1: FM Dieter Lutz (SC Bechhofen) 5,0 aus 7
  • Brett 2: Miroslav Smid (SK Kulmbach) 5,5 aus 7
  • Brett 3: Aronow Maxim (SZ Fürth) 5,5 aus 6
  • Brett 4: Johannes Arens (TSV Prichsenstadt) 5,0 aus 7

Unsere Ergebnisse (Platz 5; 2 Mannschaftspunkte fehlten auf einen Aufstiegsplatz):

  • Brett 1: Van Ginkel 4,0 aus 7
  • Brett 2: Saathoff 3,5 aus 7
  • Brett 3: Eiber 1,5 aus 4
  • Brett 5: Meulner 2,5 aus 4,0
  • Brett 6: Stiller 3,0 aus 6