43.Mittelfränkischer Schachkongreß

Kategorie: Bezirk  1922 hits

Heinrich Hepting (TSV Ellingen) gewinnt die Mittelfränkische Meisterschaft 1994, die vom 29.3. - 2.4. in Bechhofen ausgetragen wurde. Dank eines Sieges in der 9.Runde belegte er in der Wertung den 1.Platz, während Wilhelm Grafe - vor der Runde noch führend - nach einem Remis gegen Wolfgang Hauernherm-Thomas (SV Lauf) mit dem undankbaren 2.Platz vorlieb nehmen musste.

HT 1994 Bechhofen

Im Qualifikationsturnier hatte Hans Greul (Sk Schwabach) die Nase vorn:

QT 1994 Bechhofen 1