Sieg der Mannschaftswertung beim 25.Seebach-Open 2014

Kategorie: Open  11880 hits

Turnierfavorit FM Alexander Seyb (SC Forchheim) siegt im Showdown der Jungstars in Runde 7 gegen Jonas Hacker (SG Büchenbach/Roth, zukünftig SG Speyer-Schwegenheim 2012) - Partie leider nicht überliefert.

Für uns: Geteilter 3.Platz durch Gerhard Reis, 5.Platz durch Helmut Luther und vor allem der Sieg der Mannschaftswertung war das beeindruckende Ergebnis des 25.Seebach-Opens, das vom 29.-22.6.2014 in Großenseebach stattfand. Und das, obwohl nur 9 von unseren 12 gestarteten Teilnehmern alle Runden absolvieren konnten.

Den Siegpreis von 160 € stiftete die erfolgreiche Mannschaft übrigens dem Verein!!!

Leider schenkten die Sieger unserem Fotographen Fabian Meulner bei der Siegerehrung nur wenig Aufmerksamkeit (das kann verbessert werden) und lauschten lieber den Worten der Organisatoren:

25.Seebach-Open Sieger 1500px

Endtabelle | FortschrittPreisträger | MannschaftenDWZ-Auswertung 

RangMannschaftDWZSRVPunkteBuchh
1.SW Nürnberg Süd e.V.1947178321.0109.5
1. Reis,Gerhard 2152 4 3 0 5.5 29.0
2. Luther,Helmut 1895 5 1 1 5.5 27.5
3. Stiller,Jürgen 2123 4 2 1 5.0 28.0
4. Bunk,Karsten 2088 4 2 1 5.0 25.0
5. Siegl,Adrian 1795 4 1 2 4.5 24.0
6. Meulner,Klaus 2070 4 0 3 4.0 26.5
7. Meulner,Fabian 1964 4 0 3 4.0 24.0
8. Saathoff,Richard 2123 3 2 2 4.0 23.5
9. Berntgen,Henri 1717 2 3 2 3.5 23.5
10. Weidenhöfer,Robert 1539 2 3 2 3.5 22.0
         
2.SC Erlangen 48/881882169320.5109.0
1. Martin Fernandez,Rodrigo 2132 4 3 0 5.5 29.0
2. Liepold,Stefan 2062 4 3 0 5.5 27.5
3. Miller,Eduard 2223 4 2 1 5.0 28.5
4. Diller,Daniel 1968 4 1 2 4.5 24.0
5. Weber,Alexander 1656 4 0 3 4.0 24.5
6. Karataev,Phillip 1661 3 1 3 3.5 20.5
7. Tschammer,Kai 1668 3 0 4 3.0 24.5
8. Balhar,Michael 1688 1 4 2 3.0 20.0
         
3.SC Noris-Tarrasch Nürnberg 18731631157618.5108.0
1. Heimrath,Reiner 2138 4 2 1 5.0 26.5
2. Promyshlyanskyy,Vitaliy 2174 3 3 1 4.5 28.5
3. Walter,Florian 2093 4 1 2 4.5 26.5
4. Süß,Stefan 1925 4 1 2 4.5 26.5
5. Faralisz,Patrick 1486 3 2 2 4.0 25.0
6. Ulusoy,Tolga 1984 3 2 2 4.0 24.5
7. Semenova,Alisa 1539 2 3 2 3.5 20.5
8. Dreiseitel,Werner 1420 3 1 3 3.5 19.5
9. Hoffmann,Sebastian 1585 2 2 3 3.0 21.0
10. Homfeldt,Claudia Laura 1185 1 2 4 2.0 19.0
11. Hoffmann,Steffen 1134 1 2 4 2.0 18.0
12. Homfeldt,Maren 910 1 1 5 1.5 14.5

Das obligatorische Abschlußfoto mit allen Preisträgern:

25.Seebach-Open Preistraeger 1600px


Der Sieger und Turnierfavorit FM Alexander Seyb (SC Forchheim) gab nur 2 Remis ab und gewann mit einem halben Punkt Vorsprung vor Jungstar Jonas Hacker, der in der kommenden Saison für den 2.Bundesligisten SG Speyer-Schwegenheim 2012 spielen wird.

 25.Seebach-Open R5 Alexander Seyb 800px

Jonas Hacker unterlag in der entscheidenden Partie in Runde 7 im Showdown der Jugendtalente und belegte "nur" den 2.Platz. Leider werden die Partien beim Seebach-Open nicht erfasst - deshalb ist der Zuschauer live vor Ort König.


Adrian Siegl - amtierender U14-Bezirksmeister - gewann trotz starker Konkurrenz (Simon Langer; SK 1982 Klingenberg, DWZ 1926) hauchdünn die U14-Kategorie - Glückwunsch!.

25.Seebach-Open Adrian Siegl 1200px

 

Rangliste U14 (ersten 5)

Rang  Teilnehmer                     NWZ Verein/Ort              S  R  V  Punkte  Buchh

 1.  Siegl,Adrian                 1795 SW Nürnberg Süd e.V.       4  1  2    4.5   24.0  2.  Langer,Simon                 1926 SK 1982 Klingenberg e.V.   4  1  2    4.5   22.5  3.  Link,Robert                  1677 SK 1982 Klingenberg e.V.   3  2  2    4.0   23.5  4.  Schilay,Lorenz               1640 SK Neumarkt e.V.           2  4  1    4.0   23.5  5.  Shen,Julian                  1734 SK Rothenburg e.V.         2  3  2    3.5   24.0

 


 

Die Erfolgreichen

Gerhard Reis (DWZ 2142; geteilter 3./4.Platz,  + 19 DWZ Punkte) hatte häufig "Wickie"-mäßig die richtigen Ideen - hier in Runde 5 gegen FM Wolfgang Haag (DWZ 2185; SK Schweinfurt) reichte es allerdings trotzdem nur zum Remis :

25.Seebach-Open R5 Haag-Reis 1400

Jugendtrainer Helmut Luther spielte ein bärenstarkes Turnier. Er kam auf Platz 5 und bezwang in der 6.Runde mit den schwarzen Steinen FM Hubert Seibold in einer wahren Mammutpartie:

25.Seebach-Open R6 Br8 Seibold-Luther1400px

 


Die Gegner

Die Nemesis unserer Teilnehmer: Martin Glitz (SK Herzogenaurach; DWZ 1963, Siege über Jürgen Stiller und Richard Saathoff und Ex-Mitglied Michael Dombrowsky) - mit +53 DWZ Punkten Zugewinn einer der erfolgreichsten Spieler im Turnier:

25.Seebach-Open Martin Glitz 900px

 

 


 

Im Soll

Jürgen Stiller (Platz 13) erzielte 5 Punkte und gewann auch in Runde 5 gegen Udo Waltenberger(SG Schwabing München Nord; DWZ 1914)

25.Seebach-Open R5 Stiller-Waltenberger 1500px

25.Seebach-Open R6 Br7 Stiller-Liepold 1500px

 Karsten Bunk (Platz 18) gewann in der 5.Runde gegen Klaus Link (SK Klingenberg; DWZ 1872) und holte nach durchachsenem Start 3½ aus den letzten 4 Runden.

25.Seebach-Open R5 Karsten Bunk - Klaus Link 1500px

 Robert Weidenhöfer (Platz 65) erzielte (u.a. dank 1.b3) 50%. 17 DWZ Punkte Zugewinn.

25.Seebach-Open Robert Weidenhöfer 800px


 

Die Verlierer

Fabian Meulner (+4, -3, Platz 40; -26 DWZ Punkte)  wird mit seinem Abschneiden nicht zufrieden sein.

25.Seebach-Open R5 R.Heimrath-F.Meulner 1100px

 Vater Klaus ging es auch nicht viel besser (-20 DWZ), obwohl er zumindest in der 5.Runde die Drangphase von Kilian Mattern (SK 1982 Klingenberg; DWZ 1451; +73 DWZ trotz 3 Niederlagen in Runde 5-7!) stoppen konnte.

25.Seebach-Open R5 Klaus Meulner vs.Kilian Mattern 1000px

Runde 6 war leider ein ziemliches Desaster gegen den späteren Sieger FM Alexander Seyb (SC Forchheim; DWZ 2359):

25.Seebach-Open R6 Br3 Meulner-Seyb 1500px

Henri Berntgen (DWZ 1717) belegte mit 3.5 Punkten (+2  =3  -2) Platz 60. -24.

25.Seebach-Open R5 Henri Berntgen 900px

 


Alte Bekannte

Michael Dombrowsky (Platz 35 mit +3  =2  -2), 10 Jahre für unseren Verein aktiv (von 2002 - 2012), Vereinsmeister 2002, jetzt wegen Umzugs beim Bergstedter SK von 1962, machte nicht nur seinen ehemaligen Vereinskollegen (u.a. Remis mit Schwarz in Runde 5 gegen Richard Saathoff)  das Leben schwer.

25.Seebach-Open Michael Dombrowsky

 


 

Spitzenbegegnungen

In Runde 5 gingen die beiden Spitzenbegegnungen FM Wolfgang Haag gegen Gerhard Reis (Brett 1) und FM Alexander Seyb gegen FM Hubert Seibold (Brett 2) remis aus.

25.Seebach-Open Runde5 Spitzenbegegnungen 1600px

Der zukünftige 2.Bundeligaspieler Jonas Hacker zerlegte in Runde 6 FM Wolfgang Haag (Schachklub Schweinfurt 2000). 6.Lg5 nebst Damenopfer gegen die Najdorf-Variante - eine sehenswerte Partie.

25.Seebach-Open R6 Br1 Hacker-Haag 1600px


 

 Funktionäre am Schachbrett

Auch der Präsident unseres Schachbezirks, Thomas Strobl, war in Großenseebach wieder mit von der Patie, obwohl er hier in der 6.Runde gegen Stefan Schröder (Airbus Helicopters SG) verlor.

25.Seebach-Open R6 Br32 Strobl-Schröder 1200px

Claus Kuhlemann - bayerischer DWZ-Referent - durfte anschließend das Turnier auswerten.

Kuhlemann.Claus 25.Seebach-Open 2014 KS