2013/14

Corona-Virus: Donnerstags geschlossen - Alternative: lichess.org

Es findet bis auf weiteres aufgrund der Corona-Pandemie an Donnerstagen kein Vereinsabend und kein Jugendtraining statt.

Auf https://lichess.org/team/sw-nurnberg-sud versuchen wir übergangsweise (auch für Gäste!) ein alternatives Online-Angebot mit Turnieren einzurichten:

Hauptseite | Turniere | Forum | Registrierung (kostenlos!)

2013/14

Regionalliga NO12345678910PUBR 
1. SC Bad Kötzting   6 5 5 7 5 18 : 0 48.0 Auf
2. SK Schwandorf 2   3 3 4 5 6 6 11 : 7 38.0  
3. SC Forchheim 2. 5   3 3 8 10 : 8 41.5  
4. SW Nürnberg Süd 2 5   7 3 5 10 : 8 38.5  
5. SC Windischeschenb. 3 5   4 3 9 : 9 37.5  
6. SV Altensittenbach 4 1   3 9 : 9 35.0  
7. SC Bechhofen 1. 3 3 5 5   5 8 : 10 35.0  
8. FC Gunzenhausen 1 2 5 4   5 7 : 11 32.0  
9. Kareth-Lappersdorf 2 2 0 3 5 3   5 6 : 12 28.5 Ab
10. SF Fürth 1. 3 3 3   2 : 16 26.0 Ab

Achim Diehl - Mannschaftsführer

R1 13.10.13:  SW Nürnberg Süd 2   3½ - 4½  SF Fürth 1        
R2 10.11.13:  SC Bad Kötzting     5½ -   SW Nürnberg Süd 2 
R3 24.11.13:  SW Nürnberg Süd 2    - 3½  FC Gunzenhausen     
R4 15.12.13:  SK Schwandorf       4½ - 3½  SW Nürnberg Süd 2 
R5 19.01.14:  SW Nürnberg Süd 2    3 - 5   SC Bechhofen         
R6  9.02.14:  SW Nürnberg Süd 2   4½ - 3½  SC Windischeschnbach
R7 23.02.14:  SC Forchheim 2       3 - 5   SW Nürnberg Süd 2  
R8 16.03.14:  SW Nürnberg Süd 2    7 - 1   SV Altensittenbach  
R9 06.04.14:  Kareth-Lappersdorf 2 3 - 5  SW Nürnberg Süd 2 

Links: Ligamanager | Partien

Regionalliga N-O: Zweite gewinnt gegen Windischeschenbach mit 4,5-3,5

Kategorie: 2.Mannschaft  2103 hits

Am vergangen Sonntag schaffte unsere zweite Mannschaft ihren 2.Mannschaftssieg gegen Windischeschenbach.

Die Zweite erliegt knapp im Heimspiel gegen SC Bechhofen

Kategorie: 2.Mannschaft  2194 hits

Achim Diehl 2011Erneut ersatzgeschwächt spielten wir am gestrigen Sonntag die 5. Runde in der Regionalliga Nord-Ost.

War es nun dieser Sonntag (19.1.2014), die geringere Schlagkraft, oder das quentchen Pech, die Gäste aus Bechhofen zogen uns über die Bretter. Zumindest wenn man die Ergebnisse an den ersten vier Brettern betrachtet.
4:0!!

Dagegen standen wir zwischenzeitlich alles andere als auf Verlust. Und diese Meinung kommt nicht von Einem alleine. Nein!, gleich mehrere "Kibitze" und eigene Verbündete übten durchaus Lob und  Anerkennung der erreichten Stellungen!