Chronik

Corona-Virus: Donnerstags geschlossen - Alternative: lichess.org

Es findet bis auf weiteres aufgrund der Corona-Pandemie an Donnerstagen kein Vereinsabend und kein Jugendtraining statt.

Auf https://lichess.org/team/sw-nurnberg-sud versuchen wir übergangsweise (auch für Gäste!) ein alternatives Online-Angebot mit Turnieren einzurichten:

Hauptseite | Turniere | Forum | Registrierung (kostenlos!)

Chronik

Der Schachclub Schwarz-Weiß Nürnberg Süd wurde 1914 zunächst als Arbeiter-Schachklub Wöhrd gegründet und später in Schwarz-Weiß umbenannt. 1996 fusionierte er mit dem Schachclub 1918 Nürnberg Süd.

Schachvereine in Nürnberg 1968

Kategorie: Verein  871 hits

Aus der Rubrik Schach vor 50 Jahren: Schachvereine in Nürnberg anno 1968

VereinMitgliederVorsitzender SpiellokalSpieltag
 Blindenschachgruppe  16  Rudolf Sand  Wilder Jäger Fr
 SGr Bundesbahn-Sozialwerk Ortsverband 1 u. 3  29  Johann Müller  BSW-Kantine Nbg-Hauptbahnhof Fr
 SAbt Gehörlosen-Sport-Union e.V.  15  Alois Frey  Kaiser-Krone, Denisstr. 9, ?
 SK Anderssen 1929  30 Hans Bock  Gast. zum Losunger Fr
 SK BSG Muth-Eberle & Co  21  Josef Pauli  Gast. Viktoria, Ludwig-Feuerbachstr. 33 Di
 SK Eibach  19  Ludwig Kraft  Gast. Eberlein  Fr
 SK Gebersdorf  18  Franz Finsterer  Gast. Rednitzbad Di
SK Lohengrin 30 Alois Hohnhausen Gast. Jahnhalle Fr
SK Mühlhof-Reichelsdorf 44 Fritz Möhringer Blauer Stern, Reichelsdorfer Hauptstr. 169 Fr
SK Noris e.V. 74 Leo Flach Ruderverein Nbg, Am Dutzenteich Fr
SK Nürnberg 1873 (Tarraschklub) 35 Robert Dornburg Gast. Schwurgericht Fr
SK Nürnberg 1911 82  Herbert Reinhardt Gast. Grüner Bräu  Fr
SK Nürnberg 1918 40 Josef Baader Gast. Tiroler Höhe Fr
SK Sfr. Nüral 23 Karl Oechsler Gast. Fürstenried Fr
SK Schwarz-Weiß 50 Christian Babo Pension Übelacker Fr
SK Siemens-Schuckert 32 Hans Herzog Humboldt-Säle, Humboldstr. 116 Di
SK Nürnberg Süd 25  Fritz Liebel  Tiroler Höhe Mi
SAbt Turn- u. Sportverein Falkenheim 35 Rudolf Spanner Gast. Falkenhein Do
Verein f. Leibesübungen 20 Herbert Appenfelder Sporth. Langwasser Fr

Quelle: Engelhards Schach-Taschen-Jahrbuch 1968

Bezirksklasse 2 1989/90

Kategorie: Chronik  392 hits

Mal wieder was aus dem Archiv:

Schachbezirk Mittelfranken: Endstand Bezirksklasse 2 1989/90

Abschlußtabelle 1989/90
1. SC Mühlhof-Reichelsdorf 15 : 3 49
2. SC Heilsbronn 14 : 4 46
3. SC Noris-Tarrasch Nürnberg 3 13 : 5 40
4. SK 1918 Nürnberg Süd 11 : 7 41
5. SK Schwanstetten 11 : 7 33,5
6. SC Hilpoltstein 9 : 9 37.5
7. SC Heideck 9 : 9 33,5
8. SC Ansbach 3 : 15 28
9. SC Postbauer-Heng 2 3 : 15 27
10. FC Gunzenhausen 2 2 : 16 24.5

Quelle: Mitteilungsblatt 25 SC Noris-Tarrasch Nürnberg Dezember 1990