7.Mannschaft

Nächste Turniere in der Region

6.3.20 Nürnberger-Blitz-EM (3)
bei SC Noris-Tarrasch Nürnberg

3.-5.4.2020 38.BSGW-Open
in Erlangen-Eltersdorf

8. - 11.4.20 Mittelfränkische Einzelmeisterschaft
bei SW Nürnberg Süd
17.-19.4.2020  DSAM-Cup
in Fürth

7.Mannschaft

Unsere 7.Mannschaft spielt seit dem letztjährigen Abstieg in der Saison 2015/16  wieder in der Kreisliga 2 des Schachkreises Mittelfranken-Mitte

Saison Liga Pkt Ergebnis Mannschaftsführer
2018/19 Kreisliga 2 7:19 9. (ab) Richard Pfaller
2017/18 Kreisliga 2 9:8 8. Richard Pfaller
2016/17 Kreisliga 2  24:3 2. Winfried Berg
2015/16 Kreisliga 1  7:19  9. (ab) Horst Bertram
2014/15 Kreisliga 2 22:1  Meister Robert Weidenhöfer
2013/14 Kreisliga 2 13:13 5. Michael Pörzgen
2012/13 Kreisliga 3 25:1 Meister Michael Pörzgen
2011/12 Kreisliga 3 24:3 Meister Simon Erlbeck
2010/11 Kreisliga 3 14 5. Simon Erlbeck

Runde 4 in der Kreisliga 2: die 7. Mannschaft gewinnt hoch gegen Freystadt

Kategorie: 7.Mannschaft  1792 hits

Punkteernte in Freustadt

Erfreulich viele Punkte konnten wir in dem freundlichen Städtchen Freystadt sammeln. Obwohl der Chronist fast die makellose Bilanz trübte dank eines Minusläufers ab Zug 17. Und nicht nur diese Partie hätte schlecht für uns enden können.

K2: Duell um die Tabellenführung entschieden

Kategorie: 7.Mannschaft  1967 hits

K3 R3 Volker Elpelt7. Mannschaft gewinnt gegen 6. überraschend ungefährdet trotz fehlendem Mannschaftskapitän und ohne Spieler Nr. 1

- jetzt mit 3 Partien zum Nachspielen -

Die vereinsinternen Duelle in der Kreisliga finden bekanntlich sehr früh in der Saison statt, um möglichen Absprachen entgegenzuwirken, bisher traditionell in der ersten Runde. Diesmal trafen wir erst in der 3. Runde am 21.11.2014 als Tabellennachbarn an der Spitze aufeinander. Dadurch bekam der Spielabend noch eine zusätzliche Würze. 

Die Ereignisse im Vorfeld schienen gegen uns zu spielen.  

7. gegen Zabo 4. (mit Partien)

Kategorie: 7.Mannschaft  1769 hits

Br1 Volker Elpelt 2014 sMichael Berntgen Seebach-Open 2014Geschenkte Punkte sind auch Punkte 

Knapper Sieg gegen Zabo 4 

Viele Remis Stopp Ehmer verliert Stopp Michael Berntgen gleicht aus Stopp Elpelt Held des Abends nach 68 Zügen, 5 Stunden und 17 Taschentüchern  Stopp Höhenberger mit Eröffnungswitz konfrontiert Stopp Kauer im Angriffsrausch Stopp Pörzgen positionell gedemütigt Stopp Ackermann heißt Jörg Stopp Ionov sicher Remis in seinem ersten Spiel Stopp Weidenhöfer genießt Ruhe an Brett 9 Stopp Partien und ausführlicher Bericht folgen Stopp Chronist Pörzgen 

Mit einiger Verspätung hier endlich der versprochene Bericht: 

Knapper Sieg 7. Mannschaft gegen Zabo 4

Kategorie: 7.Mannschaft  1204 hits

4 1/2 : 3 1/2

Geschenkte Punkte sind auch Punkte

Gleich beginnt die WM darum habe ich nicht viel Zeit. Hier vorerst ein Turniertelegram:

Viele Remis Stopp Ehmer verliert Stopp Michael Berntgen gleicht aus Stopp Elpelt Held des Abends nach 68 Zügen, 5 Stunden und 17 Taschentüchern Stopp Höhenberger mit Eröffnungswitz konfrontiert Stopp Kauer im Angriffsrausch Stopp Pörzgen positionell gedemütigt Stopp Ackermann heißt Jörg Stopp Ionov sicher Remis in seinem ersten Spiel Stopp Weidenhöfer genießt Ruhe an Brett 9 Stopp Partien und ausführlicher Bericht folgen Stopp Chronist Pörzgen